@sascha Ich finde es vor allem ein bisschen armselig, dass man uns nach der Petition zusicherte, die Sommerzeit würde demnächst abgeschafft werden, man müsse sich nur noch darauf einigen, ob man die jetzige Sommerzeit oder die Winterzeit rund ums Jahr beibehalten wolle. Das war noch vor der Pandemie und ich glaube, die wollten uns nur ruhigstellen. Außerdem wäre alles andere als „Normalzeit“ (Winterzeit) totaler Schwachsinn. Und wie du schon sagst: Zeitzonen sind kein Argument.

Nachdem, aber nicht nur weil wir (ohne erkennbaren Grund) auf Twitter gesperrt wurden, sind wir jetzt #neuhier im Fediverse: #Papaya - Die unabhängige #Schülerzeitung des Gymnasium #Wilhelmsdorf (irgendwo in Oberschwaben).

Wer auf unsere Webseite blickt, wird feststellen, dass wir in letzter Zeit nicht so aktiv waren. Das soll sich jetzt aber ändern.

Folgen dürfen uns übrigens nicht nur Schüler, sondern alle, die lesen wollen, was wir über unsere Schule und drumrum zu schreiben haben.
#FediLZ

Müüüde. Aber die Sonne brezelt gerade voll durchs Fenster - da kann ich unmöglich schon ins Bett gehen.
Da finde ich den Herbst und Winter deutlich entgegenkommender. Würde schon helfen, wenn sie endlich diese krankmachende Sommerzeit abschaffen würden.
😴

Mal wieder warten …
Kind ist garantiert wieder das Schlusslicht 😅

@abuerkl Gute Frage. Bisschen gucken, wie viele Wetterkapriolen wir aushalten?

@abuerkl Angenehme Mitte wäre toll. Nicht zu trocken, aber auch nicht gleich Überschwemmung.

Football ist schon mal abgesagt, weil die Schwester der Headcoachin ihr ein Video geschickt hat, wie es bei ihr in der abgegangen ist. Schaun mer mal.

Zeige Konversation

Das war mein alter (auch aus dem Supermarkt). Jahrelang hat er dem Winter getrotzt, war riesig und hat geblüht. Leider ist er unrettbar dem Gartenumbau vor einigen Jahren zum Opfer gefallen.

Hm, alle reden von Unwetter, und dass ggf. (Sport)Veranstaltungen abgesagt werden. Aber das sagen sie schon seit gestern. Mal gucken , ob tatsächlich was kommt. Ich habe die Beete trotzdem gegossen.

@abuerkl @z428 Business- und Creator-Accounts bei Insta kosten nix, befähigen dich nur, dort (bezahlte) Werbung schalten zu können. Wie es mit Weiterleitungsoptionen ist, weiß ich nicht.

@b30 Bei mir nur einmal. Hab nach „Europol“ gleich beim ersten Mal aufgelegt, weil ich mir schon dachte, dass das Schwachsinn ist. Und Nummer blockiert, obwohl ja klar ist, dass die immer neue Nummern generieren. Aber wenn mein Handy klingelt, falle ich immer halb in Ohnmacht, weil ich denke, eins der Kinder hat ein Problem (sonst schreiben alle nur Nachrichten).

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...