Mal wieder warten …
Kind ist garantiert wieder das Schlusslicht 😅

Das war mein alter (auch aus dem Supermarkt). Jahrelang hat er dem Winter getrotzt, war riesig und hat geblüht. Leider ist er unrettbar dem Gartenumbau vor einigen Jahren zum Opfer gefallen.

Moin. Kurz nach diesem Foto, bei dem ich nichts anderes getan habe als meinen zu trinken, den Vögeln zu lauschen und zu überlegen, wie froh ich darüber bin das machen zu können, klingelte mein Handy. K4 war dran. Sie hat verplant, dass sie noch nichts gegessen hatte und Zink versehentlich auf nüchternen Magen kurz vor dem Seminar genommen. Das Seminar hat sie irgendwie überstanden, aber Angst in die U-Bahn zu kotzen. Also rein ins Auto & Kind aus Mitte geholt. Mit Schüssel.

Ich sollte wirklich endlich mal meine ausgraben oder zumindest öfter dieses T-Shirt tragen:

Zeige Konversation

Nach einem ätzenden Rückweg (gefährlich überholt worden, mit ca. 80 im 30 km/h-Bereich einer Schule und lauter lebensmüde Rollerfahrer - offenbar ist mein Auto unsichtbar, da kann man einfach vor mir ohne zu gucken auf die Straße brettern) lag auch noch dieser Scheiß im Kasten.

Kind 4 ist auch krank. - es verspricht ein wundervoller Tag zu werden …

Zeige Konversation

Der Mac hat keine Lust zu arbeiten und ich bin jetzt schmollig. Hab mein / rausgeholt, weiß aber trotz inspirierender Bücher nicht, was ich soll. Und ob ich nicht doch lieber Nähe. Oder stricke. Oder böse auf den Tisch gucke.
Also hab ich mal im rumgenölt, weil mein (leerer!) Schreibtracker so unnötig viel Platz verbraucht hat.

Ich hab das in einem alten entdeckt, als ich die Veranstaltung gesucht habe, auf der ich die Leute zum letzten Mal gesehen habe, deren Geburtstagseinladung wir heute im Briefkasten hatten.
Es war 2006 auf einem Schulfest an der Grundschule unserer Kinder, und ich habe ausgedruckte Papierfotos davon eingeklebt. Ich sollte wirklich wieder viel mehr im kleben und zeichnen. Da sind so viele tolle Erinnerungen drin.

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...