Neuere anzeigen

By the way: Ich gebe meine Daten nicht „ohne Nachdenken“ bzw. „uneingeschränkt“ bzw. „gerne“ Amazon, Google, Facebook & Co. Sondern ich vermeide das, wo ich nur kann. Daher kann deren Sammelverhalten niemals Begründung für Sammelverhalten staatlicher Stellen sein.

Ob in Österreich Inhalte im Internet gelöscht werden sollen ohne Mitsprache der hiesigen Behörden wird gerade verhandelt. Während Deutschland dagegen ist ist Österreich dafür!!!

RT @harkank@twitter.com

Jetzt wird noch gedreht, gedrechselt & getrickst, um Upload-Filter wenigstens irgendwie im Text zu verankern. AT, FR & andere sperren sich im Rat noch gegen Kontrollmöglichkeiten für die eigenen Behörden....

fm4.orf.at/stories/3009338/

🐦🔗: twitter.com/harkank/status/133

Nach wie vor bin ich der Meinung, dass jemand der gerichtsfest als Faschist bezeichnet werden darf, nach seiner Zeit als Abgeordneter nicht weiter als Geschichtslehrer Kinder unterrichten dürfen sollte.

How can you reduce the amount of social media you're consuming?

Behörden: Entweder ihr nervt eure Leser jetzt mit Cookie-Walls zum Tracking oder es hagelt Bußgelder wegen DSGVO-Verstößen.
Verlage: Warum nicht beides!? 🥳

Grad Anruf von der Tierschutzorganisation: Heute um 18:00 können wir uns laut Plan den neuen pelzigen Mitbewohner abholen. Ich bin sehr gespannt. Und hab ein bisschen Angst. Und bin ein bisschen traurig. Und freu mich trotzdem schon.

Write something encouraging on a post-it and put it where you will see it every day!

Die #StickerSchicker vom @RaumZeitLabor werden auch neue Sticker drucken und versenden. Dafür würden wir uns über ein wenig Kleingeld als Spende sehr freuen! #rc3

chaos.social/@Cheatha/10521084

Einen Martini bitte. Gestreichelt, nicht gerührt.

We are happy to announce that there are only 37 Days left until #rC3!

🤦‍♀️ Okay, die Terminkollision von heute ist gar keine. Der eine Termin ist ja erst am Montag! Okay, ich bin hiermit offiziell im Lockdown-Modus angekommen.

„Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.“ - Klaus Kinski

Interview im Stern Nr. 12 (15.03.1979) S. 106-120

Quelle: beruhmte-zitate.de/zitate/1347

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...