@draco Bratschenschlüssel ist auch noch ein Mysterium. Da muss ich mich nochmal mit auseinandersetzen. Aber sicher erst, wenn ich den Bassschlüssel beherrsche.

Immer mehr Buchhändler:innen, bei denen ihr mein Buch vorbestellt, scheinen durch euch auf die Idee zu kommen, es selbst zu bestellen. LIKE!

@MikeHuckebein Danke, ich werde berichten. Dir auch viel Erfolg! Bin gespannt, wie Du vorankommst! :) @torsten_torsten

🇩🇪 Bald will die Kommission ihren Vorschlag für eine verpflichtende #Chatkontrolle vorlegen. Ein von @StatewatchEU@twitter.com geleaktes Dokument zeigt nun, dass Belege für die Notwendigkeit einer solchen #Massenüberwachung erst noch gesucht werden. @Golem@twitter.com berichtet: golem.de/news/entschluesselung

@torsten_torsten ... so schnell lesen, um Note zu Taste zu Ton zu machen. Das wird mit den Stickern tatsächlich deutlich schneller und dann kann ich bald auch links nach Ohr spielen.

@torsten_torsten Ich gehe von einem Umweg von wenigen Wochen aus. Rechts spiele ich nach Ohr, da ist mir klar, wie die eingezeichnete Note klingen soll. Links fehlt mir einfach die Erfahrung, habe früher nur Akkorde gespielt (weil Orgel) und bin über minimale Akkordbrechung nicht rausgekommen. Eine komplette zweite Melodie links zu spielen ist für mich aktuell extrem schwer, weil ich zwar die Noten sehe, aber mir der Ton dazu im Ohr noch fehlt. Und den Bassschlüssel kann ich nicht ...

@MikeHuckebein Ach so. Ich weiß auch nicht, ob sich das bei zig Musikrichtungen und entsprechend ggf unterschiedlich genutzen Tönen/Tonlagen und ganz abgesehen von anderen Tonsystemen anderer Kulturen, die evtl Klaviere adaptiert haben, funktionieren wird. Ist eben nicht an eine bestimmte Sprache mit Häufigkeitsverteilung gekoppelt, sondern eine aufsteigende Tonleiter im Oktavensystem. @cark

„Der Bus fährt immer um 7!“

Grossstadtkind: :07, :17, …
Kleinstadtkind: 6:07, 7:07, …
Dorfkind: 7:00

@cark Ich verstehe den Plan dahinter, aber die Frage ist, ob das wirklich hilft oder nicht zu anderen Problemen führt. ZB, wenn die Kids Tablets kriegen sollten und da keine externe Tastatur dran geht, sondern eben nur die Software-Dinger, die mitgeliefert werden. Oder wenn sie an den Laptops in der Klasse arbeiten sollen, etc.

@cark Er wird dann halt auf jedem anderen Rechner in der Schule, Uni, Büro, sonstwo seine Probleme haben. Also ich würde das eher mit "nein" beantworten und ihm sowas später zur freien Auswahl geben.

@tercean Ja, die gehen auch, aber tatsächlich liegen mir Tasten mehr. Ich hab auch mal ein Jahr Violine gelernt, aber da hilft es wirklich, wenn man vorher weiß, wie der Ton klingen sollte. 😂

@wmd These ones are by Moriaty Music, but I guess, you‘ll also find them by searching for „piano stickers“ or ask in your favourite music shop.

Guter Punkt, das mit den Computertastaturen! :D Ich hatte als Kind tatsächlich 8 Jahre Orgelunterricht, aber ich hab mir tatsächlich nur den Violinschlüssel gemerkt, bin rechts recht flink, komme aber eben mit der linken Hand nicht nach und das frustet mich dann. Erster Test mit den Aufklebern: Ich werd schneller mit der linken Hand, weil ich die Noten schneller finde. Und wenn es mich über die nächsten drei Wochen bringt bis ich links auch wieder im Gehör habe, haben sie sich schon gelohnt. :)

Zeige Konversation

Yes, I know it‘s cheating … I’m just way too slow. // Ich kann Noten lesen, ich bin nur viel zu langsam, besonders beim Bassschlüssel.

@ArnimRanthoron Au ja. Und dann machen wir uns in der Kaffeepause über die Telefontypen lustig. @antiphasis

@Cedara Nee, mit. Ohne bzw unter der Nase war die junge Frau, die inkl ihrem Chello dort war.

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...