Kleiner Aufschwung am heutigen Tag: Die erste Rezension für das ist auf Amazon UK eingegangen: amazon.co.uk/Easy-Ways-More-Pr

Ja, ich weiß, ist Amazon. Ohne geht es leider nicht. Und es erreicht dort auch genau die Menschen, die's brauchen können. (Dasselbe gilt für Google Books, wenn sie denn dann jemals meinen Account wieder freigeben. Momentan prüfen sie noch, ob ich auch wirklich das Urheberrecht an meinen Büchern habe. oO)

Distributor in De lehnt mein englischsprachiges Buch ab, verweist auf den angeschlossenen Print on Demand Dienst, der allerdings zwangsweise erfordert, dass man das eBook bei ihnen macht (also meine Haupteinnahmequelle ca. halbiert). Orrrr ... Warum? Warum kann der DACH-Markt nicht einfach mit dem Rest der Welt zusammenspielen? Warum? *innerlich im Karree spring*

*tippelditipp* Heute ist Mailbeantwortungstag ... Wenn ich mal genug Geld habe, denke ich drüber nach, eine Virtual Assistant zu beauftragen. Sind schon wieder 700-something ungelesene Mails im Posteingang. Ohne Mailinglisten, die sortiert's automatisch in Ordner weg und die lese ich meist erst abends (wenn überhaupt).

Heute und die nächsten drei Tage / Auffrischung und Datenschutzbeauftragte. Viele Schlipsträger vor Webcams. Ich überlege, mein Strickzeug zu holen. (Natürlich bei ausgeschalteter Kamera.)

Hörbuchworkshop-Testlauf vorgestern lief gut, gerade die Linkliste an die Teilnehmerinnen verschickt. Mit dem Umzug meiner Bücher geht es voran, da fliegen eMails mit anderen Anbietern hin und her. Leider wollen die meisten zwingend die eBook-Rechte haben, das mag ich aber nicht aus der Hand geben, da ich dann meinen eigenen eBook-Shop nicht betreiben kann. Und es gibt weniger Geld, da dann bei den Rechteinhabern auch wiede was hängenbleibt.

Zurück aus dem Draußen und von einem Arzttermin. Das neue Medikament riecht nach Hyazinthen – könnte schlimmer sein. Jetzt mal ein bisschen was aufarbeiten und nachher gibt's den Testlauf für den Hörbuchworkshop. =) Habt alle einen tollen Tag!

Ps: Jetzt schneit's. :)

Hat nach einem Gespräch mit einer Selfpublisher-Kollegin 9 Bücher bei BoD gekündigt und kümmert sich wohl die nächsten Wochen um die Umzüge ...

Funfact: Google hat mein Sachbuch und im Playstore gesperrt. Auf die Begründung warte ich noch, hab aber so eine Vermutung ... oO

Ich hole gerade Angebote von Druckereien ein. Mal schauen, ob ich für das Datenschutz Sachbuch zumindest für den deutschsprachigen Raum auf Kleinauflagen und einen Vertrag mit einem Distributor umsteige. Dieses "international" ist echt nicht so einfach ...

Grad einen Termin für einen Business-Austausch mit einer anderen Indieautorin ausgemacht – um 23:00 Uhr. Sie ist auf einem anderen Kontinent ...

So, und weil es mal wieder ein durchgearbeitetes Wochenende war, mach ich den Rest des Tages frei. Oder zumindest nur ganz, ganz langsam. Angefangen bei Frühstück. =)

Zeige Konversation

Abgeschickt! YAY!!! Die erste , bei der gemusekatert hat. Mal schauen, ob sie bei der Ausschreibung eine Chance hat.

Guten Mittag vom Küchentisch. Gestern Nacht um drei hab ich das „Ende“ der erreicht. Ich hab eben zwei Überarbeitungsdurchgänge auf Papier gemacht - vor dem Frühstück ... Erstaunlich, wie wenig Mist mit nachts um drei passiert ist, das fühlte sich beim Schreiben schlimmer an.

Menschen fragten mich die letzten Wochen wieder mehrfach nach Workshops - und jetzt versuche ich das mal, die auch gegen Geld anzubieten.

Es wundert mich auch nach all den Jahren immer wieder, wenn ich eine Rohfassung durcharbeite, wie wenig man beim Lesen merkt, welche Teile gut von der Hand gingen und welche sich beim Schreiben echt gezogen haben. Kreativität ist ein trügerisches Biest. Just write. You can‘t edit a blank page.

99 ()Buchverkäufe im März ... Na gut, ist ja noch ein bisschen Zeit. Mein innerer Monk war kurz nervös. ;)

Oh, eine voll liebe eMail einer Leserin, die nach Großdruckausgaben meiner fragt, weil sie sehbehindert ist, aber lieber auf Papier liest ... Okay, ich werd meine Sachbücher nächste Woche auch nochmal als fertig machen. Ist ja keine Rakentenwissenschaft und hilft wieder einigen. =)

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...