@Cedara Ja, kam heute kurz vor Mittag an. Der Postbote freute sich über meinen begeisterten Ausruf, dass er gerade unser Wochenende besser macht. =)

@bekopharm Noch zwei, drei Versuchsreihen, dann wird das vllt vorzeigbar an mehr als drei Samples. ;)

@elera_mortis Aber noch nicht ordentlich am "Verschluss". Da muss ich noch viel üben. ;D

@viennawriter
Ja, das braucht übung.
aber solange es schmeckt sind schönheitsfehler egal.

@viennawriter Das schaut toll aus! Das Warten auf den Reiskocher hat sich gelohnt!

@ConstanzeScheib Danke! Und ja, ich bin ganz happy soweit. Bin schon gespannt auf morgen, da soll er automatisiert Frühstück machen und am Nachmittag kommt ein Freund vorbei zum gemeinsamen Rechner-Schrauben und Grillen, da will ich das mit dem Kuchen mal probieren. =)

@viennawriter @ConstanzeScheib Jetzt wollte ich nur mal schnell das mit dem Frühstück machen und Backen ergoogeln und verliere mich gerade in der wunderbaren Welt der Reiskocher… Persischer Reis?! Mhmmm…

@mischa Das war auch ganz gut! Ungeübt ist es leider doch ganz schön Arbeit, aber ich denke, wenn man das gut kann, geht das auch fix. Mal gucken, wie weit ich komme.

@viennawriter Welchen Reis hast du dafür verwendet? Und muss man den speziell würzen?

@mischa *nachles* Selenio. Kam im Sushi-Paket von Reishunger mit und der ist schon sehr lecker.

@mischa Mir sind sie vor ein paar Monaten das erste Mal untergekommen, als ich das erste Mal über einen neuen Reiskocher nachdachte. Mein alter ist wohl bei meinem Exmann geblieben.

@viennawriter Was ist eigentlich der Vorteil eines Reiskochers? Ich hatte noch nie einen (hauptsächlich wg. Stauraummangel)

@mischa Ich behaupte mal, dass der failsafe Reis immer genau hinkriegt. Und man kann ihn vorprogrammieren, dass der Reis zB in 2h fertig ist. Oder Porridge morgen früh um 10:00 oder so. Nachdem ich nie ordentlich Reiskochen gelernt habe, bin ich mit dem Reis von heute im Gegensatz zu dem, was ich sonst so verbrochen habe, sehr happy. Aber nachdem Menschen schon sein tausenden Jahren Reis kochen, wird es auch ohne machbar sein.

@viennawriter Programmieren klingt praktisch. Theoretisch müsste das auch mit meiner Methodik gehen ... wenn ich denn jemals die Gebrauchsanweisung der Mikrowelle wiederfinde 😎

@mischa Wenn die so eine Zeitautomatik hat, bestimmt. Ich mach das mit der Waschmaschine tatsächlich öfter, dass ich die abends schon vollfülle, dann ist sie morgens fertig, wenn ich aufstehe und ich kann direkt aufhängen. Nachdem wir auch später dran sind als die Nachbarn, geht die auch immer erst los, wenn die schon wach sind, das staffelt sich ganz gut. Auto-Porridge ist das nächste Level, meinen Vormittag zu takten. Also, falls es klappt. =)

@viennawriter Da unsere Waschmaschine in der Wohnung steht, hatte ich da noch nie das Bedürfnis, die Zeitautomatik zu nutzen - den Fehler haben wir mit der Brobackmaschine schon hinter uns: statt vom Duft des frischen Brots wurden wir bereits vom Teigkneten geweckt 😂

@mischa Oh verdammt. Ja, das kann passieren, aber da steht sie zum Glück weit genug, dass das Waschen nur leise zu hören ist.

@viennawriter bei der Brotbackmaschine hätten wir es ahnen können - denn die steht auf einer Anrichte an der Wand zum Schlafzimmer und der Wandschrank dazwischen ist nicht wirklich als Schallisolierung geeignet 😂

@viennawriter
Darf ich vorschlagen, erstmal mit 🍙Reisbällen Erfahrung zu sammeln?
Es gibt inzwischen sogar Fachliteratur!
@mischa

@ArnimRanthoron @mischa Wie Reis plus das, was Du eben reintust. Ist hab so eine Form dafür, aber jahrelang keine gemacht. Und damals auch nur einmal und ohne Füllung. Aber jetzt hab ich ja wieder jede Gelegenheit! :) Wo gibt's die Fachliteratur dazu?

@viennawriter
Im freundlichen Buchladen um die Ecke, ISBN ist in der Bildbeschreibung😃
@mischa

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...