Ich habe diese Woche wieder einmal eine SF/Fantasy-Autorin entdeckt, von der ich noch nie gehört hatte. Seit den 60er Jahren hat sie über 400 Bücher geschrieben, ist mittlerweile über 80, hat stapelweise Preise bekommen. Langsam kann ich eine Wikipedia-Liste der Fantasy-Autorinnen Ü80 anlegen.

Zu diesem Thema eine wunderbare Rede von Martha Wells:

"These women were there, they existed. Everybody knew that, up until somehow they didn’t."

tor.com/2017/11/07/unbury-the-

Wer die Autorin errät, bekommt ein Päckchen selbstgebackene Lebkuchen zugesandt ;-)

@lilo Kommt sie in dieser Rede von Martha Wells vor?
Die Rede ist wirklich wunderbar, danke fürs posten (und @viennawriter für den Boost).

@aderieg @viennawriter Nein, aber @taonoui hat sie auch schon erraten: Es handelt sich um Jane Yolen, die 2021 ihr 400. Buch veröffentlicht hat.

Ich bin übrigens darüber auf sie aufmerksam geworden: whatever.scalzi.com/2021/11/15

@lilo @viennawriter @taonoui Den Blog von John Scalzi lese ich auch, aber offensichtlich nicht immer aufmerksam genug. Danke für den Tipp.

@aderieg @viennawriter @taonoui Die "Big Idea" überflieg ich auch oft nur – ich find es schön, dass er anderen Autor*innen auf seinem Blog da eine Plattform bietet, aber eine tolle Idee macht halt oft leider noch kein gutes Buch. Mit dem Lesen warte ich lieber, bis mir der Name nochmal irgendwo anders als Empfehlung unterkommt.

@lilo @viennawriter @taonoui Lest ihr noch die "Big Idea"? Von diesem Post habe ich mich direkt angesprochen gefühlt. Das eBook habe ich sofort gekauft (zum Glück von Orbit ohne DRM, damit ich es mit Calibre lesen konnte), und habe es sehr genossen.
whatever.scalzi.com/2022/04/20

@aderieg *lach* Genau das Buch hab ich mir auch vorgemerkt. Danke für die Empfehlung!

@viennawriter @taonoui

Folgen

@lilo @aderieg @taonoui Ohhhh. Danke für den Reminder, viel zu lang nicht reingeschaut. <3

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...