Folgen

Weil die Frage aufkam, wie eigentlich so ein Buch entsteht, poste ich unter Möglichkeiten, Workflows und Infos zu den einzelnen Arbeitsschritten.

Fangen wir am Anfang an: die Ideen in ein Notizbuch oder in eine Textdatei schreiben, damit sie nicht verlorengehen. Das können sehr viele Ideen werden. Manche Autor*innen haben mehrere Notizbücher, vllt für Sachbücher und Romane, manche schreiben alles nebenbei in ihren Kalender oder ihr Bulletjournal. Hauptsache aufschreiben.

Manche haben auch ein Notizbuch oder Ideen-Dokument pro Buchprojekt. Ich hab das mal versucht, zu trennen, bin dann drauf gekommen, dass ich nur selten das Notizbuch dabei hatte, zu dessen Buchprojekt mir unterwegs gerade was eingefallen ist und bin dazu übergegangen, alles ins zu notieren. Falls ich das nicht dabei habe, wird's die Notizen-App im Telefon und ich übertrage das alle heiligen Zeiten dann, wenn ich die Ideen sichte.

Zeige Konversation

Es gibt auch eine ganze Menge Ideen, die noch zu keinem Buchprojekt passen. Die werden trotzdem aufgeschrieben. Oft passen sie in spätere Buchprojekte rein. Das gilt auch für Leute, die einem auf der Straße über den Weg laufen und auffallen. Kurze Personenbeschreibungen und was genau aufgefallen ist, landen auch in den Notizen. Oder Unterhaltungsfetzen vom Nebentisch.

Zeige Konversation

@viennawriter gar nicht einfach zu beantworten ... das ist ganz verschieden - erst spukt irgendwas vages im Hinterkopf rum, das verdichtet sich dann, ich fange an, damit herum zu spielen, evtl. Notizen zu machen oder zu recherchieren und nach und nach stellt sich dann raus, was es werden könnte - etwas Kurzes oder Langes, Dramatisches oder Prosaisches oder Filmisches oder doch nur'n Gedicht oder Sachtext

@viennawriter ... das kann sich auch zig Mal ändern - Kurzgeschichten werden Romane, Filmideen Theaterstücke und verdammt vieles muss verdammt lange in der Schublade respektive meinem Unterbewusstsein abhängen, bis irgendwas auch nur ansatzweise greifbares daraus wird

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...