Grossartiges Spiel und es evoziert Suchtverhalten. Ich muss unbedingt was über dieses Spiel schreiben: morgen, wenns geht.

Resümee 

Heute nix geschrieben. Mir fehlte ausserdem das Lesen. Und was Gscheites gedacht hab ich auch nicht. Verlorener Tag!

Alltäglicher Wutanfall 

ist tatsächlich etwas anderes als oder oder Sichbemühen, oder? Also Vorsicht bei den Hashtags und . Das hat auch nichts mit Geschmack zu tun, ihr Nebochanten!

Passwords suck and they're hard to do well. You (and your mom, and your boss) should be using a password manager and using a different, strong, randomly generated password for every service.

eff.org/dice

You should also turn on two-factor authentication for every service, using either a hardware token or a standalone 2FA app (*not* SMS!):

ssd.eff.org/en/module/how-enab

16/

Zeige Konversation

Es ist schon eigenartig. Da postet @EC_DIGIT einen Accessibility -Quiz für Digitale Publikationen (siehe:survey.alchemer.eu/s3/90458506) und alle anderen EU-Institutionen hier auf vergessen regelmässig auf ihre Bildbeschreibungen.

Gerade gelangweilt? Schon einmal gespielt? Das ist etwas für all jene, die und lieben. Ein Angebot der National Gallery of Art, Washington.
nga.gov/artle.html

Weil sich im das über die Paketzustellung durch Post und andere Dienste gerade so häufen, ein wenig Aufklärung. Die Präsentation ist zwar etwas nervig, aber die Argumente sind gut.
youtu.be/mF5Xm2Omf1c

an Alle da draussen! So schön, der blühende ! Ich freu mich schon auf die Marmelade. Aber wirds genug Bienchen geben für die Früchte?

"Aber wie soll das bezahlt werden?" fragt die Tagesschau zu den Klimazielen.

Es fehlt die Frage, wie die Folgen bezahlt werden sollen, wenn wir die Ziele nicht erreichen.

Und es fehlt, dass wir jetzt eben schon die Folgen dafür bezahlen, dass die Politik seit Jahrzehnten verschlafen hat. Nicht nur in Deutschland.

Wieder was gelernt: den Begriff ! Wird eigentlich häufig gebraucht, ist mir aber erstmals heute begegnet. Hübsch geworden, diese Wortneuschöpfung. Also stöbere ich im Verzeichnis: mstdn.social/tags/Floresponden

Als Philosoph der Apokalypse wird im OnlineMagazin bezeichnet. Die Widerentdeckung des Technologiekritikers ist wohl vorprogrammiert angesichts der Sackgasse, in die uns die Technikgläubigkeit geführt hat. Geprägt hat Anders den Terminus der "Prometheischen Scham" des Menschen vor seiner eigenen Erfindung, der Technik. Apokalyptiker aber war er sicherlich nicht, auch wenn er hat die Entwicklung des Menschen unerbittlich zu Ende gedacht hat.
aeon.co/essays/gunther-anders-

Oh Gott, es ist vollbracht, das war so viel Arbeit. Hier Artikel erzähle ich (SEHR AUSFÜHRLICH 🙈), wie ihr insektenfreundliche Lebensräume selbst in winzigsten Ecken und auf den kleinsten Balkonen, Gärten und Fensterbänken gestaltet. ❤️🐛

#biodiversität

schreibersnaturarium.de/natura

Huch, ich hatte gerade meinen ersten griechischen Trööt in der Föderierten Timeline. Das bedeutet wohl, dass ich konsequent genug beim Blockieren war!

und : "...zeitlich verortet zwischen tiefer Vergangenheit und Gegenwart, eingebettet in eine wuchtige, magisch aufgeladene Natur." Woww, da wird von den Klappentextmachern des Buches aber gewaltig auf den Putz gehauen. Und auch die folgende Rezension singt ein Hohelied auf bedeutungsschwangeres und mystisch aufgeladenes Erzählen. Das neue Buch von Adam Bodor ist da.
sec52.ch/die-v%C3%B6gel-von-ve

Ein Herz bedeutet, ich verschenke das Buch; ein Kreisverkehrsymbol heisst ich verleihe es und ein Würfel meint, ich lasse es nicht ausser Haus. Ihr könnt gerne kucken auf inventaire.io/inventory/tinder . Ist ein schönes Stück Software.

Attacken auf meinen Email Provider. Man versucht auf meine Anfrage hin zu beruhigen: nur ein sehr kleiner Teil der KundInnen sei betroffen. Offenbar bin ich immer bei der sehr kleinen Gruppe dabei, wenn etwas IT mässig schiefläuft. Aber ich bleibe milde gestimmt: ich mag meinen Emailhost wirklich sehr ...

versucht mich heute mit einem eher durchsichtigen Mail zu überraschen Heute sei mein Glückstag! Der Buchhandel bietet mir ein Buch geringfügig verbilligt an. So wenig also braucht es zum Glück für mich ?!! Das ist fast schon beleidigend

: Walking the Dog, cleaning the appartment, garden work, reading, preparing lunch for family and hopefully: a lil bit of writing! Los geht's!

an Alle da draussen. Also gut, wenn ihr euch heute unbedingt in ein Abenteuer stürzen wollt, dann nur zu!

Stelle ab jetzt meine jüngst gelesenen Bücher auf @inventaire ein. Das Schöne daran ist: es läuft über Protokoll und die Bücher sind dann nicht nur zum bloss herzeigen da, sondern können auch verliehen oder verschenkt zu werden. Ihr könnt ja mal kucken:
@tinderness@inventaire.io
Der Server ist ziemlich flott und mehr Leute aus meiner Umgebung wären nett!

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...