Kennt jemand eine iOS-App, mit der man Erschütterungen zusammen mit der aktuellen GPS-Location aufzeichnen kann?

Idee dahinter: Die Qualität von Radverkehrsverbindungen messen und dokumentieren.

Inpiration von @luebbermann

CC: @fedibikes_de @mastobikes_de

@sventetzlaff

Ja, schaue ich mir an. Ich kannte die App bisher noch nicht, aber das sieht sehr interessant aus.

@luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de

@larsreineke @luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de

Es gab mal eine MINKORREKT-Folge, in welcher der Gruender Von PP ein laengeres Interview gab. Evt. ist das zusaetzlich hilfreich fuer dein Projekt, wenn du Unterstuetzer brauchen solltest...

@sventetzlaff
Könnte man nicht auch an den OBS einen Erschütterungssensor mit ranflanschen?
@larsreineke @luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de

@RalphStark
Theoretisch geht das. Das Display läuft schon über I2C wie die Beschleunigungssensoren auch.
Jetzt muss nur noch jemand den Code schreiben 😏
Der ESP32 hat 2 threads, damit könnte es gehen, dass er beides parallel macht.

Mit phyphox wurde es in Magdeburg schon mal gemacht.

@MDradelt hat es mit einem Arduino aufgezeichnet.

@sventetzlaff @larsreineke @luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de

@joerg @RalphStark @MDradelt @larsreineke @luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de

Das hatte ich mir schon fast gedacht. Im Interview mit @minkorrekt kam der Gründer von PhyPhox sehr sympathisch rüber. Das erwähnte Projekt schreit ja geradezu nach crowdDIY (falls es den Term geben sollte🤓)

@MDradelt @joerg @sventetzlaff @larsreineke @luebbermann @fedibikes_de @mastobikes_de
Geil ich glaube ich tacker mir das mal zusammen, Gyroskop brauch ich noch.
Liest hier jemand vom Radentscheid Bonn mit?

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...