Folgen

🧐 Kuechenphilosophie 2 v. 2:

Es ist ja wirklich so, dass die Suche nach einem (neuen) eigenen Stil ein zermürbender, selbstzerstörerischer und zyklischer Prozess ist. Das bezieht sich bei mir sowohl aufs Schreiben als auch auf das Fotografieren.

Da wirkt die Droge, dass man auf jemanden herabblicken kann. Also fast. Denn ich bin mir sicher, der SFDW kennt keine Selbstzweifel. Und das kehrt diesen falschen Glücksmoment ins pure Gegenteil.

Fazit: Quid facere?

· · Web · 0 · 0 · 0
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...