Folgen

@lektorat@jinxx.net
Ich hab mal ne Frage zu den Bots hier auf literatur.social. In meiner lokalen Zeitleiste hab ich mittlerweile 7 Bots (denen ich nicht folge) bei 10 Posts. Manches davon ist ja ganz interessant, aber lieber wuerde ich die Bots filtern. Geht das? (oder muss ich jeden einzelen Bot muten)

· Web · 2 · 0 · 0

@sventetzlaff zu literatur.social kann ich nichts sagen - bin bei social.tchncs.de. Aber in meiner Timeline taucht nur auf, wem ich explizit folge (bzw. jemand, dem ich folge, boostet einen Beitrag). Da sind auch ein paar (news)bots bei.

Sind die einzelnen Instanzen da unterschiedlich?

Anmerkung: zu mindest habe ich noch keine bots bemerkt, die nicht in meine TL gehören; mal drauf achten. Das fände ich allerdings auch nervig.

@Photor
Ich hab nicht wirklich viel Ahnung von der Serverei bei Mastodon. Aber hier auf literatur.social ist es def. so, dass in meiner lokale Zeitleiste Bots aufschlagen, denen ich nicht folge. Siehe Bilder:

@sventetzlaff hm. Dass jo man Ding!

Ist mir neu; ich bin aber auch nur Nutzer. Für mich ein Grund, den Server, die Instanz zu wechseln. Hab mich neben diesem hier auch noch an 2 anderen angemeldet, die ich aber nur selten mal nutze. Unter dem Aspekt sollte ich da nochmal schauen.

@Photor @sventetzlaff Bei mir auf der Instanz lasse ich Bots alle paar Stunden rigoros per Cron Job suspenden/deaktivieren. Also wenn mal ein Bot durchkommt, dann haelt der nicht lange. Es mag eine handverlesene Liste von Bots geben, die auf der Allow-Liste stehen und nicht automatisch geloescht werden.

@sventetzlaff so ein „Verhalten“ hat mich auf der Twitter-Seite mal vom originalen Client zu einer Kauf-App getrieben: im Twitter gab es immer wieder „gesponserte“ Tweets, die ich immer erst auf den dritten Blick erkannt habe - nervig! Aber immerhin waren die so gekennzeichnet.

Naja, und dass Twitter die Beitrage wild gemischt hat; ich mag die richtige zeitliche Reihenfolge.

@Photor @sventetzlaff Die Lokale Zeitleiste/Local Timeline ist eine Timeline aller lokaler Accounts auf dem Server. Das koennen halt auch Bots sein. Deine persoenliche Timeline findet sich unter "Home" oder dem deutschen Aequivalent.

@sventetzlaff Spannende Frage: Warum liest du die lokale Timeline der Instanz statt nur deinen persönlichen Abonnements?

(Die Bots auf literatur.social dienen dem Bereitstellen von möglichst Literatur-relevantem für jene, die genau für diesen Überblick auf die Instanz-Timeline gucken.)

@buechergefahr
Das ist wie das Nachdraussengehen und das Heimkommen.

Manchmal lasse ich meine Sinne von der Welt-Timeline fluten. Aber nach relativ kurzer Zeit hab ich die Nase voll davon und ich kehr nach Hause zurueck - da freu ich mich dann auf den Familienfunk.

Die Bots sind in diesem Bild wie ein zu lautes Radio und TV - gleichzeitig - im Wohnzimmer.

@sventetzlaff Hhhm. Das „Home“ (also die direkt von dir gefolgten) zu deinem „zu Hause“ zu machen ist keine Option?

Klingt, als würde das am ehesten passen.

@buechergefahr
Mhhh ... eher nicht, das waer ja, wie wenn alle Verwandten, Freunde und Kollegen staendig in meinem Wohnzimmer abhaengen 😎

Um bei der Analogie zu bleiben, evtl. ists am besten, ich mute TV&Radio.

@sventetzlaff Es ist kompliziert. 🤷‍♂️

(Ich find’s ja spannend und interessant, wie unterschiedlich wir das hier alle so benutzen.)

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...