🎙️ Z.Z. beobachte ich zwei Trends in der Podcastszene:
1️⃣ Einer, der immer mehr Live macht. Also die Folge am Ende ein Mitschnitt einer Livefolge war - und faktisch kaum noch produziert wird.
2️⃣ Der zweite Trend, dass die Folgen bis in die Tiefe produziert werden, also fast oder ganz zu Hoerfeatures werden.
❓ Die Frage: Was findet ihr besser?

Folgen

Die aktuelle Folge "Shanghai 1939" (cutt.ly/shanghai1939) habe ich ein bisschen "angefeatured". Hier&da etwas Atmo drunter und die Musik extra fuer diese Folge komponieren lassen.

Ich wuerde nicht sagen, dass es ein 100%iges Feature ist. Doch falls Eigenlob mal erlaubt sein sollte(?), gefaellt es mir besser als meine Interviewfolgen.

Hinzu kommt, dass mir das Thema zu wichtig war, als dass ich das so prosaisch da im Aether stehen lassen wollte.

@viennawriter @das_aug @crossgolf_rebel

· Web · 0 · 0 · 0
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...