Der Labour Day war im März.. aber erst jetzt im Winter komme ich zur Aufarbeitung meiner jüngeren Vergangenheit .. petros.id.au . Zum australischen Tag der Arbeit, 8-8-8 und Gewerkschaften.

Frag mich, ob China auch so kompliziert ist.. oder kann man da einfach sagen: Um sieben beim Glücklichen Hühnchen, und alle sind happy?

Zeige Konversation

Ich verstehe, warum man in den Fünfzigern kaum neue Freunde macht. Mit zwanzig trampt man für eine Party fast 1000km durch den Schnee, Rostock-Nuernberg, Samstag hin, Sonntag zurück, heute muss man aufpassen, dass kulinarische Bedürfnisse erfüllt werden (vegan, glutenfrei, kein dragon food please), wenn man für um sieben nicht buchen kann, ist 8:15 zu spät ( "wir essen meistens früh") .. ich bin schon (mental) erschöpft, bevor ich ankomme.

Wie gesagt, ich kann nicht Mal von meinem Morgen detailgetreu und objektiv berichten, und da war noch nicht Mal Alkohol in Spiel. Von vor mehr als dreißig Jahren ....

Verstimmung am Samstagmorgen. Was hat sie gesagt?

Was sagt sie später?

Liebster, kannst du Mal bitte die Gartentür auflassen? Ich nehme keinen Hausschlüssel mit.

Was hat er gehört?

Warum bist du so dämlich, die Gartentür abzuschließen? Weißt du nicht, dass ich nie einen Hausschlüssel mitnehme?

Was hat sie wirklich gesagt? Die Antwort, mein Freund, weiss ganz allein der Wind..

Leicht überspitzte Berichterstattung meines Morgens. Nebenbei: Wir reden noch miteinander ;-)

Lese gerade Mieko Kawakamis All The Lovers In The Night, bereits 2011 geschrieben, aber erst kürzlich ins Englische übersetzt. Nach kurzer Recherche vermute ich, dass es den Roman bis jetzt nicht auf deutsch gibt. Die Hauptfigur ist Proofreader und in den Dreißigern, so wie die Autorin zu dieser Zeit.

Für mich ist Japan auf einem anderen Planeten und so erscheint der Roman mir sehr fremd. Ganz anders als meine letzte Lektüre, die vor der Haustür, in Tasmanien, spielt.

Des Haikus Antwort:
Wer reimen mag, der trinkt Bier.
Ich hingegen Tee.

Zeige Konversation

Ein Gedicht vor einem Haiku steht
Sich fragend, wie denn das wohl geht.
Kopfschüttelnd dann es schließlich spricht:
Was machst du bloß? Du reimst dich nicht!

ministryband.bandcamp.com/albu

Auf Sabotage is Sex singer Jello Biafra, die unverwechselbare Stimme der Dead Kennedys. Den hab ich schon lange nicht mehr gehört.

Zeige Konversation

youtu.be/qctA4yGMXWA

Raising the Alert Level - Ministry. How concerned are you?

Die Ergebnisse der letzten Volkszählung in Australien wurden diese Woche veröffentlicht. Die Daten wurden während unserer Lockdowns erhoben.

Es gibt weniger Gläubige als je zuvor. Die Anzahl von Alkoholikern ist hingegen erheblich gestiegen.

***** Der Mann vom Geheimdienst ist wirklich nett. Ich mag seine Kommentare. Der versteht was ich meine besser als ich selbst.

Blasser Himmel, Wolkenschleier,
Müde sitzt ein Mann am Steuer.
Leute, es ist Montagmorgen,
Zurück sind all die Alltagssorgen.
In ihm kocht ein Ungeheuer.

Qualitätsjournalismus. Die Harbour Bridge von Sydney wird offensichtlich deutsch.

Wenn man denn auf Österreich zu sprechen konjt, plötzlich ist es überall. I
Ich habe gerade in der Innenstadt das seit April letzten Jahres bestehende Gasthaus on Queens Street gefunden. Irgendwann probier ich das aus..

Falcos Kommissar wurde auch immer wieder gesampled (another of these Genglizisms. d? t?) und dieser Tage höre ich die Musik immer mal wieder auf der Straße, der Sound eingebettet in neuere Werke. Hab aber noch nicht rausgefunden, wer das ist.

Zeige Konversation

Als Sysadmin hat man die Samstagmorgen Momente, wo einer anruft und sagt: Hey, unsere Server sind down! Das war heute der Fall, und das Problem lag am Internetprovider. Planet Earth is blue/ and there's nothing I can do. 2 Stunden warten.. währenddessen Smalltalk über Wien und Österreicher, die irgendwann zu Falco abdriftet. Ich habe dies gefunden:
popcultureexperiment.com/2018/

Dieser Troet ist literarisch wertvoll, wie ich feststelle. Wenn es ganz gut ankommt, versteht es vielleicht sogar jemand ;-) Es geht also um eine Buchvorstellung an einem Abend, um eine Veranstaltung, die vom Asylum Seeker Resource Centre ausgerichtet wurde.

Zeige Konversation

Auf petros.id.au habe ich heute Abend über einen Abend für das Asylum Seeker Resource Centre, eine Buchverstellung, geschrieben.

Das Einwanderungsmuseum, in dem das stattfand, ist auch interessant. Das Buch auch.

petros teilte
Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...