Wer in Luxus und Freiheit aufwächst, läuft Gefahr zu glauben, dass es Gemeinschaft nicht braucht.
Das ist eines unserer größten Probleme.

Brauchen wir eine private und eine gesetzliche Krankenversicherung? Keine Ahnung. Löst aber die Abschaffung der privaten die Probleme?

Nein, ich habe nichts gegen Diversität im Parlament oder sonstwo. Der Anspruch das Parlament müsse aber die Bevölkerung 1:1 spiegeln, ist das Gegenteil von Demokratie.

Wenn wir anderen nicht erlauben, Mensch zu sein, erfahren wir nie, was für ein Mensch sie tatsächlich sind.

literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...