Buchbesprechung 🪶 Desideria, Alberto Moravia, 1978. "Das Mäd­chen De­si­de­ria zieht ge­gen Ge­sell­schaft und Adop­tiv­mut­ter ins Feld & übt die Revolution. Ein Skandalroman, der noch Ende der 70er beschlagnahmt wurde."
⭐️⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/desideria/

Die türkisch-deutsche Schrift­stel­le­rin, Schau­spie­le­rin und Thea­ter­re­gis­seu­rin Emine Sevgi Özdamar (76) wird die­ses Jahr mit dem Ge­org-Büch­ner-Preis aus­ge­zeich­net. Die Jury ver­leiht den Li­te­ra­tur­preis an „eine her­aus­ra­gen­de Auto­rin, der die deut­sche Spra­che und Li­te­ra­tur neue Ho­ri­zon­te, The­men und einen hoch­poe­ti­schen Sound ver­dankt“.
e-script.de/2022/georg-buechne

Buchbesprechung 🪶 Inzest, Alberto Moravia, 1965. "Mittvierziger Fran­ces­co ver­liert die Lust an sei­ner fa­den Ehe­frau Co­ra und wen­det sich an­stel­le ih­rer Ga­bri­el­la zu, der her­an­wach­sen­den Toch­ter sei­ner Frau. – In­zest?"
⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/inzest/

Buchbesprechung 🪶 La Noia, Alberto Moravia, 1960. "Ich will dich hei­ra­ten, damit du mir lang­wei­lig wirst, damit ich nicht mehr leide, damit ich dich nicht mehr liebe – mit ande­ren Wor­ten, damit du für mich nicht mehr exis­tierst."
⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/la-noia/

Buchbesprechung 🪶 Der Konformist, Alberto Moravia, 1951. "Marcello be­schließt, sich dem Zeit­geist an­zu­schlie­ßen & in der Meu­te der Mit­läu­fer ein will­fäh­ri­ger Die­ner der ita­lie­ni­schen Fa­schis­ten der Drei­ßi­ger­jah­re zu wer­den."
⭐️⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/der-konformis

Buchbesprechung 🪶 Die Römerin, Alberto Moravia, 1947. "Adriana ist 16. Ihre Mutter vermietet sie als Aktmodell an zweitklassige Künstler. Und obgleich Adriana sich nach einem bürgerlichen Leben sehnt, gleitet sie in die Prostitution ab."
⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/die-roemerin/

Buchbesprechung 🪶 𝘈𝘨𝘰𝘴𝘵𝘪𝘯𝘰, Alberto Moravia, 1945. "Agos­ti­no ist Sohn einer wohl­ha­ben­den Fa­mi­lie aus Pi­sa. Der Jun­ge hat die Rol­le des Be­schüt­zers sei­ner ver­wit­we­ten Mut­ter über­nom­men. – Vor­sicht: Ödi­pus­kon­flikt!"
⭐️⭐️⭐️⭐️
e-script.de/2022/agostino/

5/…
Der ewige Vierte? - Schon vor drei Monaten lag "Eines Menschen Flügel" von @AndreasEschbach
ebenfalls mit nur ein paar Aufrufen weniger knapp auf 𝐏𝐥𝐚𝐭𝐳 𝟒 der Quartals-Bestenliste. Ich prangere das an!
e-script.de/2021/eines-mensche

Zeige Konversation

4/…
Auf 𝐏𝐥𝐚𝐭𝐳 𝟑 gelandet ist die politische Vision "Unterwerfung" des französischen Provokateurs Michel , in der er vor sieben Jahren einen überraschenden Ausgang der Präsidentschaftswahl 2022 skizzierte.
…/5
e-script.de/2022/unterwerfung/

Zeige Konversation

3/…
𝐏𝐥𝐚𝐭𝐳 𝟐 belegt die Shakespeare-Bearbeitung "Hexensaat" der Kanadierin @MargaretAtwood
, eine wunderbare Transposition des 400 Jahre alten Bühnendramas in die moderne Theaterwelt.
…/4
e-script.de/2022/hexensaat/

Zeige Konversation

2/…
Auf 𝐏𝐥𝐚𝐭𝐳 𝟏 landet die neunzig Jahre alte Dystopie "Schöne Neue Welt" von Aldous Huxley in einer aktuellen, dramatisch bebilderten Prachtausgabe. Der Abstand zu Platz 2 beträgt 50 %.
…/3
e-script.de/2022/schoene-neue-

Zeige Konversation

Buchbesprechung 🪶 𝘎𝘳𝘢𝘺, Leo­nie Swann, Goldmann Verlag, 2017. "Über Fas­sa­den­klet­te­rer, Stu­den­ten und Uni­do­zen­ten. Und über de­ren spre­chen­den Pa­pa­gei. Gaga ooh-la-la!" 🦜
⭐️⭐️⭐️

e-script.de/2022/gray/

Buchbesprechung 🪶 𝘏𝘢𝘳𝘵 𝘢𝘶𝘧 𝘏𝘢𝘳𝘵, @tcboyle, @sfischerverlage, 2015. "Die ame­ri­ka­ni­sche See­le ist ih­rem We­sen nach hart, ein­zel­gän­ge­risch, sto­isch und ein Mör­der. Sie ist noch nicht ge­schmol­zen."
⭐️⭐️⭐️⭐️

e-script.de/2022/hart-auf-hart

kommt die Erinnerung. Literarische Retro-Empfehlungen zum WE, heute mit Alzheimer vs. Tablettensucht - das beklemmende Ende einer US-amerikanischen Mittelschicht-Familie: Die Korrekturen, Jonathan Franzen, @rowohlt, 2002
💥 : e-script.de/backflash/

Weil wir alle nicht wissen, was 's Elönsche aus Twitter machen wird, habe ich mich nach einer alternativen Bleibe umgesehen. Wie so viele andere auch.

Ich werde mich hier zunächst umsehen, womöglich das eine oder andere tröten, parallel zu Twitter. Vielleicht findet mich ja der eine oder die andere Versprengte auch hier. – Falls ja: Herzlich willkommen! 🪶

Zeige Konversation

„Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen.“ 🪶
—Alexander Pope (damals noch nicht über Twitter)

literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...