Esther teilte
Esther teilte
Esther teilte

Eine kleine Umfrage am Internationalen Tag der älteren Leute . Denn mich interessiert ein Einblick in die biologische von . Bitte weiterschicken, herzlichen Tag.

Wie alt seid ihr?

Esther teilte

Ihr wolltet , hier ist sie. Ich darf auch einen verkünden: „Dolce Vita - Literarische Rundreise durch Italien“! 🎉 Die erste .n-, die ich mit herausgeben darf! 😇 Kommt mit uns auf Reise - von liebevoll bis Mord, von historisch bis zukunftsweisend. Gutes Essen und Wein sind natürlich auch dabei. 🤤 Und Geschichten von @Julia_Schmeer, @FennaWilliams , @gittaedelmann und mir auch. Das kommt auch bald.

Esther teilte

Wenn du Armin schon immer mal etwas fragen wolltest - am 3. Oktober ist die Gelegenheit. Ab 17 Uhr öffnet Emilie die Tür des Maus-YouTube Studios. Dann kannst du Armin und Clarissa deine Fragen stellen und bei unserem Türen auf-Spiel ein echtes Maus-Unikat gewinnen. 🧡
nitter.net/DieMaus/status/1575

Hoch die Tassen: Die Zahl der Mastodon-Accounts dürfte in wenigen Stunden die Schnapszahl 5.555.555 erreicht haben bitcoinhackers.org/@mastodonus

"Was musiziert ein Literaturhaus". Über Weltliteratur und Krieg, zum Weinen und wahr und schelmisch. Vielleicht sollten überhaupt mehr Reden von Schriftstellern geschrieben werden. literaturhaus-goettingen.de/da

Nicht nur für den Deutschunterricht, auch fürs interessant: Urs Henning hat Programme zur Textprüfung getestet – mit überraschendem Ergebnis.

web2-unterricht.ch/deutschunte

Esther teilte

@chrichri
Okay, pssst. Ihr wollt es so:

Die Nummer mit den gecrackten LibreOffice Lizenzkeys ist mir echt zu heiß. Das kann leicht Stress geben und ein juristisches Nachspiel haben. ...

Aber 🤫: Ihr kennt doch diese Tauschbörsen da? Also Bittorrent und so?
Hier braucht Ihr gar keinen Lizenz-Key mehr einzugeben und es läuft trotzdem in der aktuellen Premiumversion. Voll krass:
download.documentfoundation.or

Aber bitte sagt es nicht weiter. Nicht dass die von @libreoffice noch dahinter kommen. ...

Esther teilte

I have drawn you all! 501 portraits. tag yourself and stuff! ow my hand.

#mastoart

Esther teilte

TIL man kann Wikipedia runterladen.
---
RT @anniierau
Wrote about how you can download Wikipedia onto a flash drive (English Wikipedia is ~87 GB) and how downloads in Russia skyrocketed after the Kremlin threatened to block it!! slate.com/technology/2022/03/r
twitter.com/anniierau/status/1

Esther teilte

Um den genutzten Speicherplatz in Grenzen zu halten, wäre es gut, wenn ihr in den Einstellungen unter "Automatische Löschung" die Option "Automatisch alte Beiträge löschen" aktiviert. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Feineinstellung. Wichtig: Aktiviert bitte nicht(!!!) die Option "Beiträge mit Medienanhängen behalten". Denn genau die verbrauchen am meisten Platz - z. Zt . 186 GB.

Esther teilte

Hihi. (Hinweis: Dieser Trööt/Tweet ist nicht, ich wiederhole: nicht, politisch)

Esther teilte

in seiner Kolumne in über :
"Übrigens ahnen Kritiker, wie es den Schreibenden geht, wenn sie selbst einmal ein Buch geschrieben haben und auf Rezensionen warten. Das kann dauern, das kann einem die Zeit ganz schön verdrießen. Am schlimmsten ist es naturgemäß, wenn gar nichts kommt, oder ein leicht frisierter Klappentext (was beinahe schon die Regel darstellt). Ich wünsche mir eine Wiederbelebung der Kunst der Kritik, ...."
➡️ cms.falter.at/blogs/athurnher/

Esther teilte
Esther teilte

Echt jetzt? @DLFmedien hat einen Experten gefunden, der Experten zitiert, dass 4,1 Milliarden Menschen das Queen-Begräbnis gucken. Eine Zahl, die sich durch nichts belegen lässt, aber sie klingt halt so irre groß. Durch ständige Wiederholung wird sie dann zur Nachricht. Hmpf.
---
RT @DLFmedien
Die Krönung der Queen war die erste, die live im Fernsehen übertragen wurde. Auch ihr Begräbnis ist ein nie dagewesenes Medienereignis. Christian …
twitter.com/DLFmedien/status/1

Esther teilte

„Für eine zukunftsfähige Gesellschaft brauchen wir Vielfalt und Engagement und weniger Profitmaxime. Geschichten erzählen ist soziale Arbeit. Bücher machen ist gesellschaftlicher Kitt.“

Lesenswerter Artikel. buchmarkt.de/menschen/wie-soll

Esther teilte

Sehr herzliche Leseempfehlung.
Nachdenken über Wohlstandsverlust und noch viel mehr.

buddenbohm-und-soehne.de/2022/

Danke, Herr @Buddenbohm – einmal mehr.

Esther teilte

Die Krux mit der Digitalisierung ist, dass sich das Tablet mit dem ePaper nicht so einfach zerknüllen lässt, um damit die nassen Schuhe auszustopfen ...

„Legendäre Ruhe, großartiger Komfort" schreibt mir Bose.
Alles klar, Skateboard fahrend auf dem belebten Fußgängerweg. Wummernder Bass als Begleitsound.
, ey.

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...