Mehr anzeigen

Das zählt übrigens zu den positiven Nachrichten:

»Amazon will Provisionen für Affiliates drastisch kürzen«

t3n.de/news/amazon-provisionen

Beim geht’s um
Selfpublishing mit tolino-media.

Soweit, so gut. Wäre die Überschrift nicht »Der Blick über den Tellerrand«.

(Ordentliche Suppe eingebrockt, was?)

"Writing Prompt: Write as badly as you possibly can for ten minutes." — MariaV

Wie, nur 10 Minuten? 😳

nanowrimo.org/stayhomewrimo

Wolfgang Tischer beschwert sich über saisonal bedingte :

»Bitte keine Corona-Gedichte! Das Virus ist schon schlimm genug!«

literaturcafe.de/bitte-keine-c

Trotz »des strikten Ausgangsverbots bis zum 3. Mai« gilt: »Nach einem Monat Shutdown dürfen ab heute in Italien Buchhandlungen wieder öffnen.«

deutschlandfunkkultur.de/buchh

Plot-Idee (oder Verschwörungstheorie - sucht's euch aus 😂).

Ein Diktator wird während einer Pandemie von einer Widerstandsgruppe heimlich aus dem Weg geschafft. Da quasi die gesamte Kommunikation per Video über das Netz stattfindet, wird er mittels perfektem Deepfake ersetzt. Das gibt dem Widerstand die Chance, über mehrere Monate hinweg, die Politik des Landes signifikant zum Besseren fürs Volk zu verändern.

Und jetzt macht was draus. Ich möchte zumindest das erste Buchexemplar erhalten. 😆

Das Debüt ist auch 2020 wieder am Start. Und stellt aktuell die nominierten Romane vor.

Heute: »Wense« von Christian Schulteisz.

dasdebuet.com/2020/04/12/das-d

Melanie Raabe im Gespräch mit dem :

»Nicht, indem man darüber nachdenkt, nicht, indem man ganz viel darüber spricht, was man gerne schreiben würde … Man muss es tun. Immer und immer wieder.«

rosa-mag.de/die-geschichtenerz

„Nun kann ich verstehen, dass man angesichts verstörender Bilder und mit der Angst vor einem drohenden wirtschaftlichen Zusammenbruch nicht unbedingt »Die Pest« von Albert Camus lesen möchte“

😂

kaffeehaussitzer.de/ueber-lite

»Im März ist der Umsatz im Buchhandel um nahezu ein Drittel im Vergleich zum Vorjahresmonat eingebrochen. Es hätte noch schlimmer kommen können – und wird im April wohl auch schlimmer kommen.« ()

faz.net/aktuell/feuilleton/bue

So lange nicht mehr beim oder dem aktiv gewesen, dass ich jetzt den Button zum Update des Wordcounts nichtmal finde.

Oder anders: Over-Engineering können nicht nur wir Germans gut. Das haben wir wohl erfolgreich exportiert. 👍

»Writing Prompt: Your character wakes up in an empty world. Write about their first 24 hours.«

nanowrimo.org/stayhomewrimo

Schreibblockade? Das ich nicht lache! Wenn ich Lust habe zu schreiben, dann schreibe ich, wenn nicht, dann nicht. Schreibblockaden können nur Autoren haben, die davon leben (wollen?). Herr Suter und Frau Allende können mich beneiden!

Für die Domainhamsterer unter uns: generationbuch.de scheint nicht (mehr?) registriert zu sein, ist also zu haben.

Ideen, was man damit sinnvoll anstellen könnte? 🤔

Heute: Live Online um 19:30 Uhr! Ich lese aus Nr. 3, "Mord & Nougat Crisp" - das ist der mit den & dem Drogenschmuggel. Ich freu mich riesig auf alle, die zuschauen und vielleicht auch im Anschluss mit mir diskutieren möchten. =)

-> zur Lesung: webinar.viennawriter.net/b/kla

Mehr anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...