@sventetzlaff Ja, mal ein wenig den eigenen Kontext zu wechseln, hilft oft.

Auch wenn nicht alle zwingend gleich nach China auswandern müssen. 😬

Nachdem Berlin bekanntermaßen auserzählt ist, widmen wir uns den (natürlich brandenburgischen) Dörfern und fragen:

»kann man anhand eines Dorfes die ganze Welt erzählen?«

Man kann.

faz.net/aktuell/feuilleton/bue

»Ist Berlin auserzählt?«, fragt die .

Und man möchte laut rufen: Seit Jahren schon, die Verlage wollen's nur nicht wahrhaben. 🙄

@viennawriter Hier wartet jemand auf Teil zwei einer Schokoladenkrimiserie.

(Oder habe ich da was verpasst? 🤔)

Die brandneue Folge 92 hier im heißt: »Lara und Tom stellen sich vor«.

Und sie zeigt: Dieser Kanal erfindet sich neu. Das Geschrammel ist (endlich) weg und die zwei neuen Stimmen gibt’s gar nicht wirklich. Irre.

buechergefahr.de/92/#924170f4

Von Winamp bis zu Britney Spears: Für den des Hauses muss man sich nicht die Mail-Inbox zumüllen, den gibt’s nämlich auch hier:

sh1.sendinblue.com/v228loak5t7

Interessiert? Abonnieren: buechergefahr.de/newsletter/

Wie schon im Vorjahr wächst der E-Book-Markt auch 2021 respektabel weiter.

Was macht der Branchenverband? Jammern, versteht sich. Weil Bibliotheken perspektivisch natürlich voll pfui und der Teufel sind.

buchreport.de/news/e-book-mark

Nach (zu vielen) Jahren auf dem des Hauses steht Robert Musils »Der Mann ohne Eigenschaften« jetzt im gleich um die Ecke.

@sventetzlaff Das scheint die einzig plausible Erklärung zu sein. 👌

@sventetzlaff Ach, guck an. War mir nicht klar. Mal gucken, ob ich noch genauere Infos finde als das „Unknown Type“ vom AntennaPod.

Ist ja nur eine XML-Datei, dieser Feed. Das sollte sich also finden lassen.

@Cedara Na sowas. Wahrscheinlich ist’s dem Feed zu langweilig, dass gar keine Folgen mehr erscheinen und dieser Parserfehler ist die Reaktion darauf.

(Ich gucke mal, wie sich das beheben lässt. Danke für den Hinweis. 🙏)

»Die ehemals über 100 Podcastabonnements sind hier auf weniger als 10 zusammengeschrumpft. Diese dürfen jeweils eine Folge pro Monat auf das Abspielgerät legen. Das reicht dann aber auch.«

Der des Hauses deckt schonungslos auf. 🤷

buechergefahr.de/newsletter/

Wie war das? Um in exportieren zu können, braucht man ein separates Compile-Format?

So, wie das hier? scrivpost.de/uncategorized/scr

🤔

@marco @maikek Ja, der Chefredakteur ist ein wenig provokativ.

Die Buch-Podcast-Analogie ist trotzdem (nicht: deswegen) eine schöne. 👌

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...