Folgen

Oh ja:

»there are also millions of authors who toil for years on books that simply don’t sell.«

sidehusl.com/is-publishing-a-b

@buechergefahr
Klar sind Bücher ein Business, aber irgendwie ist es so reduziert etwas traurig. Ich wollte ein Buch zu erst wegen des Inhalts schreiben, nicht wegen der Kohle.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...