Folgen

Morgen ist Feiertag, was?

»Es war der 17. Juni 1950, als das deutsche Taschenbuch geboren wurde. An diesem Tag veröffentlichte Rowohlt in einer Auflage von jeweils 50.000 Exemplaren vier erste Ausgaben für 1,50 DM«

tagesspiegel.de/kultur/70-jahr

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...