Folgen

So ganz en passant versucht dem Shitstorm der Podcastenden durch möglichst wohlgewählte Worte zu entgehen.

Allein die Absicht ist sehr löblich.

@cybercow Nun, das kann man natürlich verwerflich oder wenig sinnvoll finden.

Es ist halt ein Angebot, sie richten damit m.E. keinen Schaden an und wenn sie Interessenten finden, die das für nützlich genug halten, um sogar zu bezahlen, dann sei das so.

(Es ist mir reichlich schleierhaft, warum das jemand tun sollte. Aber das gilt umgekehrt sicher auch. 🤷‍♂️)

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...