Folgen

»People who read books live longer«

Hätten wir das endlich mal geklärt. 👆

on.inc.com/GQIFh1w

@buechergefahr .... und sie haben auch noch mehr Spaß dabei :)

@buechergefahr Jetzt mal ohne Scheiß, die Studie kann wirklich was. Danke für den Link! Cooles Längsschnittsample, und die haben datenanalytisch auf so ziemlich alles geschossen, was nach „Scheinkorrelation“, „Drittvariableneffekt“ oder „statistischer Zufall“ aussieht. 🤓👍💪

Schöner Schluss der Forscher/innen in der Originalstudie: »The robustness of our findings suggest that reading books may not only introduce some interesting ideas and characters, it may also give more years of reading.«

@kraehenpost Wobei die "more years" dann doch eher übersichtlich sind.

Aber egal. Ist eine nette Idee.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...