Folgen

"Das kulturelle Kapital der deutschen Sprache liegt allerdings vor allem in den Klassikern."

Aktuelle(re) Texte werden aus dem Deutschen eher wenig übersetzt. Sterben wir Denkenden und Dichtenden aus?

zeit.de/2019/35/buchmarkt-uebe

· Web · 1 · 0 · 0

@buechergefahr Aussterben wohl nicht, es bekommen bloß immer weniger unser Dichten und Denken mit - jedenfalls, sofern sie nicht zufällig Deutsch sprechen und lesen, fürchte ich

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...