Plan des EU-Ministerrats, von Dienstanbietern Beihilfe zum Entschlüsseln zu erzwingen: Alle laufen Sturm gegen das Vorhaben heise.de/news/Crypto-Wars-Mass #cryptowars

@CCC Man mag ja von der Spaßpartei FDP halten, was man will – aber diese Aussage kann ich unterschreiben:

"Ein Verschlüsselungsverbot wäre ein Terroranschlag auf die Bürgerrechte in der EU und würde jede private Kommunikation unsicher machen."

Gut gewählte Worte und auf den Punkt gebracht. Auch:

»Terroristen würden sofort alternative Wege nutzen, die Bürger wären schutzlos, das digitale Briefgeheimnis tot.«

Ist eigentlich jedem logisch Denkenden klar. Außer den Datengeifernden scheinbar.

#privacy

@IzzyOnDroid @CCC Natürlich ist denen das klar. Die sind ja nicht (ganz so) dumm, die stellen sich nur dumm. Und kommen halt mit der Begründung von der sie meinen, dass sie von den meisten Leuten unhinterfragt abgenickt wird.

Folgen

@fnord @IzzyOnDroid @CCC

Ich bin mittelerweile (nach Auswertung bezügl. Anschlag auf den Weihnachtsmarkt und Amri&VS+BND, siehe Untersuchungs-Ausschuss) zu der Auffassung gelangt, dass sie den Terror nur mit noch mehr Infos steuern wollen.
Dieses ständige Pleiten-Pech&Pannen-Gesülze nehme ich denen nicht mehr ab.

· · Web · 0 · 0 · 1
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...