Alinka teilte

**Doppelt benachteiligt: Frauen auf dem Land**

"Armut ist vor allem ländlich – und eher weiblich als männlich. Doch wenn es um Klimaanpassung und Ernährung geht, spielen Frauen eine Schlüsselrolle für unsere Zukunft."

dw.com/de/doppelt-benachteilig

#nachrichten #bot

Hier die Weiterleitung eines Tweets aus Berlin gegen den Einmarsch der türkisch-faschistischen Truppen in Syrien und in Solidarität mit den Menschen in


twitter.com/JonasWkw/status/11

Alinka teilte

Realsatire: Frage an die #Bundesregierung: Schafft ihr mit dem #Klimapaket Eure #Klimaschutzziele? Antwort: Äh, ehm, ja. Und wie wisst Ihr das? Wir suchen uns jetzt ein paar Gutachter, die mal anfangen nachzurechnen. Hätte man nicht vorher rechnen können? Nö. #FridaysForFuture twitter.com/TiloJung/statu…

Ich wollte von der Bundesregierung wissen, ob sie meint, mit ihren Klimaschutz-Beschlüssen die Klimaziele 2030 einhalten zu können. Und wenn das so ist: Kann sie es nachweisen? Die Antworten sind deprimierend... pic.twitter.com/vXoxRGyvim
pbs.twimg.com/media/EGhVR_cW4A…

twitter.com/VQuaschning/status…

Bezüglich des und der Prüfung von Ihrer Berichterstattung ist folgendes zu lesen: Unter "mehr zum Thema" heißt es: " beschließt - wird verlängert", obwohl es gleichzeitig im Artikel heißt "Mieten steigen in Großstädten besonders stark". Der Begriff "Bremse" ist damit ähnlich in's Gegentum verkehrt, wie die angeblich das schützenden -Karren, die besonders beim Abbremsen in Bezug auf Stickoxide gefährlich sind.
@zdfheute

Alinka teilte
Der BGH will bei Mieterhöhungen jeden Fall einzeln prüfen. Neben der Wohnungsgröße spielen auch die Verwurzelung und gesundheitliche Verfassung des Mieters eine Rolle. www.zdf.de/nachrichten/heute/b…

"Warum gibt es bislang noch kein Lobbyregister?"

Weil die Staatsparteien bzw. Neoliberalalas an die Allmacht von "Alladin" / BlackRock glauben und deshalb intern sogar darum kämpfen, F. Merz wieder als Kanzlerkandidaten küren zu können. Das ist ein Grund mehr dafür, @fragdenstaat im Bemühen, ein Lobbyregister zu erstellen zu unterstützen.

abgeordnetenwatch.de/lobbyregi

I'm disappointed about the fact, that no postings on are available on mastodon. Four weeks ago I#ve read an amzing manifest, see below:

@xrgermany

Gestern war's ja klasse. Ich hatte mit A. aus Kiel mal bei parents4futureBerlin über unsere früheren Aktionen zur Gewaltprävention gesprochen und er fand die Idee gut. Ich würde dazu gern auf dem Camp einen Workshop machen.

siehe:
emanzipation.eu/old_stuff/dees

Folgender Flyer wurde an die Polizist*innen verteilt:
emanzipation.eu/old_stuff/dees

cu, A.

Ich schreibe auf meinem Blog gerade an einem Beitrag zur (, ). Ich werde mich damit nun noch etwas vergnügen.

Zeit zu mastodon zurückzukehren, habe gerade auf den Hashtag "" kreiert und mich anschließend verdattert gefragt, was ich mir damit unter dem Oberverrückten aus Washington eigentlich antue.

Alinka teilte
Alinka teilte

Ich muss mich erst einmal etwas hier einleben und freue mich auf diese community.
Ich hatte nach dem Facebook&Cambridge-Analytica-Skandal mein Facebook-Konto gelöscht und macht in diesem Artikel Werbung für Fediverse geworben: foodandpeace.wordpress.com/201
Auch mein Profil werde bald noch mehr bearbeiten. Leider habe ich momentan wenig Zeit, da der "vor der Tür steht".

literatur.social

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...