Folgen

ein bisschen was über Dramatikerinnen in der Literaturgschichte:

Nachdem 1730 die Licensing Act (eine Zensurverordnung) beschlossen wurde, hörten die Frauen auf, für die Bühne zu schreiben und konzentrierten sich auf das weniger anstößige Genre des Romans.
arsfemina.de/geschichte-der-fr

Und falls ihr fragen wollt:

Ja, man kann sich lange Artikel durchlesen, auch wenn man nur eine kleine Info sucht.

Wer kennts?

Aphra Behn:

... zeigt uns, dass Emanzipation und Fortschritt in der Geschichte keine geraden, aufwärtsführenden Linien sind, sondern immer wieder neu errungen werden können und müssen.

morehotlist.com/2022/08/29/hot

@abuerkl Ich kenne es.
Leider besteht bei mir dann gelegentlich die Gefahr, dass ich mich in der Recherche verliere.

@writingwoman ja, das passiert auch. das nehme ich aber hin, zumindest heute.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...