Hab heute den ganzen Tag für mich ☺️. Dussmann Kulturkaufhaus ich komme!!!

Eigentlich wollte ich hier nur ein bisschen weiterlesen. Jetzt schaue ich mir die ZDF-Doku über den deutschen Magier Jan Rouven an (erinnert sich jemand?) und habe so lange recherchiert, bis ich die Lösung des Puzzle of Life-Tricks gefunden habe. Lesen, das Rabbit Hole meines Lebens 😁

literatur.social/@SallyDeBerli

Ich könnte mich schon wieder beömmeln über die Einleitung und die Pizza-Aktion. Genau SO sollte über Bücher gesprochen werden, mit so viel Begeisterung und Lebhaftigkeit.

Mein Samstagmorgen beginnt ganz gemütlich mit dem wundervollen Podcast. So könnte es immer sein :mastoread: :coffee_travel_cup_brown: Habt ein schönes Wochenende mit viel Zeit für eure Lieblingsbeschäftigungen!

Ein neuer Job. Daher erstmal etwas ruhiger hier.

@Limonenbiss
Ich habe meinen Twitter Account noch und werde ihn wohl auch erstmal noch behalten. Aber ich merke, dass das hier mehr und mehr mein digitales Zuhause wird. Ich mag die sehr zuhörende Diskussionskultur - und die vielfältigen Perspektiven.

Ich bleibe hier, auch wenn Elon Musk es sich anders überlegt. Pah.

Von heute bis Sonntag gibt es im Berliner Mehringhof ein spannendes literarisch-politisches Programm, tolle Verlage und deren Bücher zu entdecken.

Die Lektorin wird vermutlich am Samstag dort vorbeischauen.

linkebuchtage.de/

Neues :meowBook: Ich lese auch viel auf Englisch, weil die Online-Ausleihe der da eine riesige Auswahl hat.

Lest ihr eigentlich auch erst Leseproben oder werft ihr euch Hals über Kopf in neue Bücher hinein?

Neues Buch! Ich will es ja gerne immer ganz genau wissen 😁 und außerdem auch meine eigenen Geschichten „rätselhafter“ schreiben. Entdeckt habe ich Jonah Lehrer im Podcast von „The Creative Penn“ (nur englisch, aber sehr empfehlenswert).

Morgenspaziergang. Schickt Regen! Es ist so trocken hier. 😔

Diese sehr interessante Titelgeschichte im alten ZEIT Magazin hat viel zu wenig Beachtung gefunden. Ich wusste nichts von den starken Frauen, die als Gastarbeiterinnen zu uns kamen und möchte jetzt unbedingt mehr von ihren Geschichten wissen. Aber erstmal bestelle ich mir „Auf der Straße heißen wir anders“. Bin neugierig geworden auf diesen Roman der ZEIT-Autorin Laura Cwiertnia.

Eine gute Zeit sich von Social Media Monopolen zurückzuziehen 👋

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...