Columbia teilte

I‘m 7 chapters into „just one day“ by Gayle Forman. It’s so hopeful and transforming. But still I would value some suggestions.

Zeige Konversation

I need a really good comfort read now. Any suggestions?

Columbia teilte

some reminders:

you do not need dysphoria to be trans

it's okay to explore your gender and land back on cis

when it comes to gender, "faking it" is a myth

#1000Fragen 343. Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden? 

Mit meiner Kopfbehaarung. Im Großen und Ganzen lebe ich aber schon so lange in diesem Körper, dass ich damit und mit seinen Mängeln großteils gut klar komme.

Finally, when we're done with it, we may find – if it's a good novel – that we're a bit different from what we were before we read it, that we have been changed a little, as if by having met a new face, crossed a street we never crossed before. But it's very hard to say just what we learned, how we were changed. (Author's note by Ursula K. Le Guin to The Left Hand of Darkness)

#1000Fragen 342. Kann jede Beziehung gerettet werden? 

Nein, ich denke nicht. Es gibt Situationen, Erlebnisse und Umstände, unter denen eine Trennung die einzige Lösung ist.

#1000Fragen 341. Worüber kannst du dich immer wieder aufregen? 

Rücksichtslose Verkehrsteilnehmer*innen, unsinnige gesetzliche Regelungen (zuletzt die Regelung, dass Selbstbedienungsläden nicht 24-7 offen haben dürfen), mangelndes Verständnis dafür, dass andere Menschen andere Lebensumstände und daher Bedürfnisse haben, Verschwendung von Lebensmitteln, und je länger ich nachdenke, um so mehr Themen werden mir einfallen.

#1000Fragen 340. Verfolgst du deinen eigenen Weg? 

Ja, schon. War mir zwar lange nicht bewusst und ich dachte immer wieder, Sachen wären mir passiert, aber es gibt halt keine Zufälle. Manchmal treffen wir Entscheidungen, ohne dass es uns bewusst ist, was sich daraus für Konsequenzen ergeben.

#1000Fragen 339. Welche schlechte Angewohnheit hast du? 

Ja, ich weiß eh … und jetzt will ich darüber nicht mehr nachdenken.

#1000Fragen 338. Warum hast du dich für die Arbeit entschieden, die du jetzt machst? 

Weil ich sie immer noch gern mache. Wäre das nicht mehr der Fall, würde ich mir eine andere suchen.

Star Wars Holiday Special 

I really like this sentence: ”The moment, and it happens very early on, we see a Wookiee in an apron, we know we’re in trouble.” (from lithub.com/the-epically-terrib)

#1000Fragen 337. Bist du noch die Gleiche wie früher? 

Ja und nein. In der Essenz bin ich sicher noch die Gleiche, aber die Erfahrungen unseres Lebens verändern uns. Und welches „früher“ sollte das überhaupt sein? Im Prinzip ist diese Frage nicht zu beantworten, weil die Wissenschaft nach wie vor danach forscht, welche Gene oder Einflüsse uns zu der Person machen, die wir sind.

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...