Im Blog gibt es eine neue Rezension, diesmal über J. L. Carrs "Leben und Werk der Hetty Beauchamp": ardeija.de/book-review/leben-u

Die Varusschlacht leitete das Ende der römischen Bemühungen ein, die rechtsrheinischen Gebiete Germaniens bis zur Elbe zu erobern. As des Augustus mit Gegenstempel des Varus (7/9 n.Chr.), gefunden in Sanne, Lkr. Stendal. Später durchlocht, wohl um als Anhänger getragen zu werden, könnte es sich bei der Münze um ein Andenken aus der Schlacht handeln.

Foto © LDA Sachsen-Anhalt, J. Lipták. #archäologie #museumhalle #geschichte

Wir sind jetzt auch auf Mastodon!

International bekannt ist das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) als Heimstatt der weltberühmten Himmelsscheibe von Nebra. Mit einer bis in das 19. Jahrhundert zurückreichenden Geschichte bergen die Sammlungen des Landesmuseums jedoch noch eine Reihe weiterer hochkarätiger Funde und Fundkomplexe.

Foto © LDA Sachsen-Anhalt, J. Lipták.
#museumhalle #archäologie

Ein Blick hinter die Kulissen: youtu.be/hDQ5F8tEKwo

, geneigte Leserinnen und Leser! Für alle, die sich beim Schreiben gerne mit Trollen und Elfen beschäftigen!

Auf dem Bild ein kleiner Überblick über die Bücher, die mir in den letzten paar Monaten besonders Spaß gemacht haben (Sachbücher einmal ausgenommen). Von Märchen und Sagas über Romane bis hin zu Gedichten ist alles dabei.

Eigentlich bin ich für das Viking Age nicht zu haben, aber Judith und Christian Vogt machen aus jedem Setting etwas Außergewöhnliches - so auch in "Schildmaid". Queerfeministische Fantasy mit zwanzig Frauen auf einem Drachenboot, die es mit Berserkern und Göttern aufnehmen und um Freiheit und Selbstbestimmung kämpfen:

literatopia.de/index.php?optio

Zeige Konversation

Auch Elfen und klassische High Fantasy sind eher nicht meinst, aber "Das Erbe der Elfenmagierin" von James A. Sullivan hat mir mit seiner ruhigen, empathischen Erzählweise sehr gefallen. Die Figuren gehen sehr wertschätzend und liebevoll miteinander um und zeigen den Wert einer richtigen Gemeinschaft:

literatopia.de/index.php?optio

Zeige Konversation

Mein Highlight 2021: "Anarchie Déco" von Judith und Christian Vogt - toller Mix aus historischer Urban Fantasy und Retro SF im Berlin der späten 1920er. Hier liegen Physik und Magie nah beieinander und die explosive Stimmung der Weimarer Republik ist gut eingefangen:

literatopia.de/index.php?optio

Zeige Konversation

Wir waren Sommerkinder
Den Kopf voller Blumen
Für eine Jahrtausendwende
Waren wir unsterblich.

#watercolor #poesie #poetry #kiranadraws

Wer neugierig auf meine Fantasy ist, findet in der Blogkategorie "Lesestoff" nicht nur Leseproben aller Art, sondern auch Hintergrundinformationen zu meinen Geschichten:
ardeija.de/category/lesestoff/

Heute gibt es im Blog eine neue Rezension. Der Bildband "Häfen für die Ewigkeit" lohnt sich wirklich: ardeija.de/book-review/haefen-

In meinen Romanen bekommen es die drei gestern gezeigten Wölfe mit dieser Frau zu tun, der Richterin Herrad. Im Blog gibt es in der Kategorie "Lesestoff" einige Leseproben aus meinen Büchern zu entdecken, zum Beispiel die hier, in der Herrad auftritt: ardeija.de/lesestoff-caesars-w

Um diese drei wird es hier dann und wann gehen. Wulf, Wulfila und Wulfin - Vater, Sohn und Enkel, kollektiv auch manchmal schlicht als "die Wölfe" bezeichnet - sind wiederkehrende Figuren in meinen Romanen und Geschichten. Wie diese untereinander zusammenhängen, verrät ein älterer Blogbeitrag (der darin erwähnte neue Roman, "Der Ringeltaubenmantel", ist inzwischen erschienen): ardeija.de/hinter-dem-lesestof

Danke! Ich blogge aber auch schon ein paar Jahre lang, sonst wäre sie sicher kürzer.

Für alle, die mich noch nicht von Twitter kennen:
Eine Übersicht über die Rezensionen in meinem Blog findet sich hier: ardeija.de/rezensionen/
Wer sich für meine eigenen Romane und Geschichten interessiert, findet nähere Informationen auf dieser Seite: ardeija.de/romane-und-geschich

Ältere anzeigen
literatur.social

The gateway into the fediverse for authors and all people interested in literature.

Der Einstieg ins Fediverse für Autor*innen und Literaturmenschen ...